Bensheim

Stadtbücherei Bilderbuchkino findet virtuell statt

Digitale Vorlesestunde

Bensheim.Am kommenden Donnerstag (19.) um 15.30 Uhr sind Kinder ab vier Jahren virtuell in die Stadtbibliothek eingeladen: Lesepatin Brigitte Wagenknecht zeigt das Bilderbuchkino „Frida Furchtlos lädt zum Tee“, eine humorvolle Geschichte über Furchtlosigkeit, Mut und Selbstvertrauen mit einer außergewöhnlichen Heldin aus der Feder von Danny Baker und illustriert von Pippa Curnick.

„Der Gans Frida Furchtlos kann man nicht so leicht Angst einjagen. Das müssen auch Wolf, Bär und Löwe einsehen, denn die kleine Gans möchte sich einfach nicht vor ihnen erschrecken! Doch die wilden Tiere zum Teetrinken einzuladen, das geht wirklich zu weit! Oder?“

Bedingt durch die Corona-Einschränkungen dürfen keine Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Deshalb bietet die Stadtbibliothek die Vorlesestunde im geschlossenen digitalen Format an. Interessierte melden sich bitte unter bibliothek@bensheim.de, um weitere Informationen zu erhalten.

Weitere Infos und Flyer mit allen Terminen der Vorlesesaison gibt es in der Stadtbibliothek, Beauner Platz 3, und im Internet unter www.stadtkultur-bensheim.de. ps

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel