Bensheim

Wahlkampf Am Montag Termin im Varieté Pegasus

Diskussion mit den Bürgermeister-Kandidaten

Bensheim.Fünf Kandidaten stellen sich bekanntlich am 1. November in Bensheim zur Wahl um den Chefsessel im Rathaus.

Neben Bürgermeister Rolf Richter (CDU) treten Manfred Kern (Grüne), Stefan Stehle (FDP), Christine Klein (unabhängig) und Frank Richter (unabhängig) an.

Übertragung per Live-Stream

Für Montag (19.) um 19 Uhr lädt das Varieté-Theater Pegasus in Zusammenarbeit mit der Dehoga Bergstraße (Hotel- und Gaststättenverband) zu einer Podiumsdiskussion mit den Bewerbern ein.

„Weil uns die Stadt Bensheim und ihre Bewohner am Herzen liegen, möchten wir die Bühne freigeben für die Menschen, die Bensheim in den kommenden Jahren durch die Zukunft lenken wollen: die Anwärter auf das Bürgermeisteramt“, betont Pegasus-Chefin Heike Grammbitter.

In der zweistündigen Gesprächsrunde mit Moderatorin Natalie Reisenbüchler können sich die Bürgermeisterkandidaten vorstellen und sollen die Möglichkeit erhalten zu erklären, wie sie sich die kommenden sechs Jahre als Rathauschef oder Rathauschefin vorstellen.

Nach Auskunft von Heike Grammbitter soll ein „kleines Publikum“ vor Ort anwesend sein. Die Veranstaltung wird darüber hinaus via Live-Stream übertragen. Telefonisch, über das Internet oder die Facebook-Seite des Varietés sollen zudem Bürger die Chance bekommen, sich ebenfalls mit Fragen oder Anmerkungen zu beteiligen. dr

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel