Bensheim

Kirchbergmorde Initiativgruppe plant Gedenkfeier im März

Drei Tage fehlten zur Freiheit

Archivartikel

Bensheim.Am 24. März 2015 jährt sich zum 70. Mal die Erschießung der letzten Gefangenen durch die Gestapo am Kirchberg in Bensheim. Es geschah dort, wo heute ein Gedenkstein steht: "Nur drei Tage fehlten zur Freiheit".

An diese Gräueltat, die drei Tage, bevor die amerikanischen Streitkräfte Bensheim befreit haben, stattfand, will nun eine Initiativgruppe erinnern. "Wir rufen deshalb alle

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel