Bensheim

Auerbach Freiluft-Spektakel beginnt am Freitag

Drei Tage Party in der Bachgasse

Auerbach.„Spass in de Gass“ – Das Motto des 33. Bachgassenfestes in Auerbach sagt im Prinzip schon, um was es der gleichnamigen Interessengemeinschaft geht: Die Besucher sollen genießen, plaudern, Freunde treffen, fetzige Live-Musik hören, einen Bergsträßer Schoppen trinken und unter freiem Himmel feiern.

Traditionell am zweiten Juli-Wochenende, von Freitag (12.) bis Sonntag (14.), verwandelt sich die Bachgasse bis hoch zum alten Dorfplatz und der Freiwilligen Feuerwehr in eine Festmeile. Live-Bands sowie rund 20 Anbieter sorgen für Stimmung, Unterhaltung und beste Verpflegung.

Sperrung ab der B 3

Neu ist die Sperrung der Bachgasse für den Verkehr ab der B 3. Damit soll vor allem am verkaufsoffenen Sonntag (14.) eine Verbindung zwischen Open-Air und den teilnehmenden Geschäften hergestellt werden.

Eröffnet wird das Fest am Freitag (12.) um 19 Uhr am Parkplatz Neuer Weg durch den Bürgermeister, den Ortsvorsteher und unter Mitwirkung verschiedener Auerbacher Vereine wie zum Beispiel Liedertafel und Jagdhornbläser.

Bachregatta am Samstag

Ab 14 Uhr können am Samstag (13.) die kleinen Boote vor dem Evangelischen Gemeindezentrum gekauft und bemalt werden. Pünktlich um 16 Uhr lassen die Freizeitkapitäne die Mini-Schiffe dann ins Wasser. Neben dem feuchten Wettrennen, organisiert von der Kita Steinweg, haben die Veranstalter außerdem ein Kinderprogramm mit Schminkstation und Hüpfburg auf die Beine gestellt.

Beim verkaufsoffenen Sonntag (14. Juli) wird ein Kunsthandwerkermarkt auf der Flaniermeile an der B 3 und in der unteren Bachgasse aufgebaut. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel