Bensheim

Helene-Weber-Preis

Ehrung für Christine Klein

Archivartikel

Bensheim/Berlin. Die Familienministerin Ursula von der Leyen vergibt in diesem Jahr erstmals den Helene-Weber-Preis. Helene Weber ist eine der "Mütter des Grundgesetzes". Der Preis wird 60 Jahre nach Inkrafttreten des Grundgesetzes vergeben. Den mit 10 000 Euro dotierten Hauptpreis bekommt die Gaggenauer Stadträtin Dorothea Maisch. Sie kann damit ein kommunalpolitisches Projekt ihrer Wahl

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1246 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel