Bensheim

Blutspende: 354 Personen kamen in die Rodensteinschule / DRK-Ortsvereinigung zieht positive Bilanz

Ein kleiner Piks von großer Bedeutung

Archivartikel

Bensheim. Mit 354 Personen war der letzte Blutspendetermin des DRK Bensheim am Dienstag besonders gut besucht. Nach den üblichen Ausfällen aufgrund gesundheitlich begründeter Einschränkungen zählte die Ortsvereinigung am Ende immerhin noch 316 nutzbare Blutkonserven, die noch am gleichen Abend ins Labor nach Frankfurt gebracht wurden. In der Hessischen Blutspenderzentrale werden die Konserven

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4026 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel