Bensheim

Goethe-Gymnasium

Eine Biografie des 20. Jahrhunderts

Bensheim.Am Donnerstag, 22. Februar, findet am Goethe-Gymnasium in Bensheim ein Zeitzeugengespräch mit David Dushman statt. Beginn ist um 19 Uhr in der Mensa der Schule.

Tragödien und Umbrüche

In der Biografie von David Dushman spiegeln sich die Tragödien und Umbrüche des 20. Jahrhunderts wider, heißt es in der Ankündigung. Er kämpfte im Zweiten Weltkrieg in der Roten Armee und befreite mit seiner Einheit das Vernichtungslager Auschwitz.

Sein Vater fiel dem Terror Stalins zum Opfer und starb als „Volksfeind“ in einem sibirischen Straflager. Nach dem Krieg wurde Dushman Leistungssportler und nahm als Trainer der sowjetischen Fechter an mehreren Olympischen Spielen teil, unter anderem in München 1972.

Heute lebt der 95-jährige David Dushman in München und kommt nach Bensheim, um über sein Leben zu berichten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel