Bensheim

Karl-Kübel-Schule Marketing-Professor Sven Henkel mit spannendem Vortrag über Werbebotschaften, Konsum und Identität

Eine gute Marke setzt auf Emotionen

Archivartikel

Bensheim.Mehr als 14 000 Informationen am Tag prasseln in unseren Kopf. Nur drei bleiben wirklich hängen. Wer eine gute Marke etablieren will, sollte dazugehören.

Wie muss eine Marke heutzutage aufgestellt sein, damit sie im medialen Lärm der brüllenden Werbebotschaften überhaupt noch wahrgenommen wird? "Sie muss vor allem gelebt werden", sagt Dr. Sven Henkel, der in der Karl-Kübel-Schule in

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4116 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel