Bensheim

Hospizverein: Vorstandsvorsitzender Wolfgang Nieswandt berichtet bei Hauptversammlung / Spenden von 1.6 Millionen Euro

Ende April ist Baubeginn für das stationäre Hospiz am Kirchberg

Archivartikel

Bensheim. Warum ein Neubau für das stationäre Hospiz? Dies war die zentrale Frage bei der Jahreshauptversammlung des Hospiz-Vereins Bergstraße, die der 1. Vorsitzende Dr. Wolfgang Nieswandt den Mitgliedern auch gleich beantwortete: "Weil der Neubau günstiger und zugleich zukunftsfähiger ist."

Sieben Standorte geprüft

Bereits 1994 hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, ein

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4507 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel