Bensheim

Freundeskreis Amersham Jahresprogramm für 2019 steht fest / Verein feiert 40-jähriges Bestehen

Englischer Markt, Quiz und Portwein

Bensheim.Der Freundeskreis Bensheim – Amersham wurde zwei Jahre nach der offiziellen Städte-Verschwisterung gegründet und feiert im kommenden Jahr sein 40-jähriges Bestehen.

Das umfangreiche Programm für das Jahr 2019 wurde nun von Waltrud Ottiger, der Vorsitzenden des Freundeskreises, und den Vorstandsmitgliedern vorgestellt. Der Freundeskreis bietet zahlreiche Veranstaltungen.

Januar: Am Dienstag, 29. Januar, findet um 20 Uhr in der Nibelungenquelle im Rahmen von „Let’s talk English“ ein von Conny Rother vorbereitetes „Pubquiz“ statt. „Let’s talk English“ ist eine Gesprächsreihe mit Vorträgen und Gesprächen jeden letzten Dienstag im Monat.

Februar: Am Dienstag, 12. Februar, wird ein typisches englisches Menü serviert. Ort und Zeit des „English Dinner“ werden noch bekanntgegeben. Die von Robin Steel organisierte „Talk and Eat“-Reihe findet jeden zweiten Dienstag im Monat statt.

März: Die Festschrift zu dem Jubiläumsjahr wird am 12. März in gemütlicher Runde vorgestellt.

April: Am Samstag, 6. April, gibt es einen Informationsstand in der Innenstadt. Es gibt insbesondere Informationen zur Beteiligung an den Prämierungen während der Veranstaltung „Englischer Markt“, der im August stattfindet. Auch allgemeine Informationen zu Amersham und dem Freundeskreis liegen aus.

Mai: Am Sonntag 26. Mai, erfolgt eine Flussfahrt auf dem Neckar von Heidelberg bis Neckarsteinach. Zu diesem Tagesausflug sind Anmeldungen erforderlich.

Juni: Während des Bensheimer Bürgerfestes wird der Freundeskreis am üblichen Standort Guinness vom Fass ausschenken.

August: Am Samstag, 24. August, wird der „Englische Markt“ ein Highlight des Jahresprogramms sein. Am Bürgerwehrbrunnen wird von 10 bis 14 Uhr typisch „Englisches“ präsentiert werden. Unter anderem gibt es an einem Stand eine Ausstellung von Mitgliedern des Freundeskreises selbstgefertigte Etageren für den englischen High Tea. Am Pimm’s Stand wird die in England sehr beliebte und typische Bowle (Gurken, Zitrone, Orange) ausgeschenkt. Auch wird ein English Breakfast angeboten.

Ausgestellt und prämiert werden die schönsten – selbstgezogenen – Gemüse und das schönste Obst, die besten selbstgebackenen Kuchen und als besondere Attraktion: die ausgefallensten selbstgefertigten Hüte. Die Prämierungen werden von Mitgliedern der Amersham in Bloom Gruppe und für die Hüte von einer Designerin vorgenommen werden. Genauere Informationen zu den Bedingungen der Wettbewerbe gibt es am 6. April am Stand oder der Freundeskreis kann direkt kontaktiert werden.

September: Zum ersten Wochenende des Winzerfests erwartet der Freundeskreis die Morris Dancers, die sowohl Straßentänze zum Besten geben als auch beim Umzug mitlaufen werden. Am Samstag, 28. September, organisiert der Freundeskreis erstmals ein Portweintasting.

Oktober: Am Dienstag, 29. Oktober, gibt es ein weiteres Pubquiz.

November: Das traditionelle Whiskytasting findet am Samstag, 2. November, statt. Robin Steel, der das Tasting seit Jahren organisiert, verspricht Whisky, der mit den Jahreszahlen des Vereins zu tun hat. Ort und Zeit des am 12. November stattfindenden „German Dinner“ werden vom Verein noch bekanntgegeben. Am 30. November findet der Festakt zum 40-jährigen Jubiläum im Kolpinghaus statt. Neben den geladenen offiziellen Gästen werden aus Amersham auch Mitglieder sowie der Vorsitzende Nigel Shepherd der Amersham-Bensheim-Society erwartet. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Amersham Band.

Dezember: Abgerundet werden die Aktivitäten mit der Beteiligung am Weihnachtsmarkt.

„Wir wünschen uns sehr, dass die Bensheimer viele unserer Angebote wahrnehmen werden und den Kontakt zu Partnerstadt in England aufnehmen oder intensivieren können“, betont der zweite Vorsitzende Jürgen Jojade.

Die gedruckte Version des Jahresprogramms wird am Weihnachtsmarkt-Stand des Freundeskreises vom 6. bis 9. Dezember vor dem Bürgerbüro ausliegen. Zu allen Programmpunkten werden Anmeldungen entgegengenommen. Kontaktdaten sind: fk-ba-anmeldung@online.de, Tel. 06251/848601. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel