Bensheim

Bund der Vertriebenen Besinnliche Feierstunde im Kolpinghaus mit Grußworten und einem Ausblick auf kommende Termine

Erinnerung an die alte Heimat wachhalten

Archivartikel

Bensheim.Die Adventsfeier hat beim BdV Bensheim eine lange Tradition. In diesem Jahr konnte sich Vorsitzende Brigitte Sattler über ein besonders volles Haus im Breuer-Sälchen des Kolpinghauses freuen, denn erstmals waren auch die Oberschlesier mit dabei, die bisher immer ihre eigene Veranstaltung hatten.

Aber in Zeiten, in denen die Mitglieder der verschiedenen Landsmannschaften immer weniger werden, ist es wichtig, zusammenzurücken und unter dem Dach des BdV die Erinnerung an die alte Heimat wach zu halten, so die Bensheimer BdV-Vorsitzende.

Das sah auch Gerhard Kasper, Vorsitzender des BdV-Kreisverbandes Bergstraße, so, der in seinem Grußwort den Schwund mit Zahlen verdeutlichte. „Von ehemals 20 Ortsvereinen gibt es jetzt noch fünf“, dankte Kasper der Bensheimer Initiative von Brigitte Sattler und Ehrenbürgermeister Georg Stolle für die gelungene Fusion von Bensheim und Gronau. Ähnliche Bemühungen auf Kreisebene seien leider nicht erfolgreich gewesen.

Er machte auf die Jahresabschlussfeier des BdV-Kreisverbandes und der Ortsvereine am heutigen Freitag (27.) im Gasthaus „Am Stadtgraben“ in Heppenheim aufmerksam und wies auf den Sudetendeutschen Tag vom 29. bis 31. Mai in Regensburg hin.

Bürgermeister Rolf Richter wertete den guten Besuch der Adventsfeier als Bestätigung der BdV-Arbeit, die auf fruchtbaren Boden falle. Die Adventszeit als Zeit des Wartens sei eine gute Gelegenheit, darüber nachzudenken, „wie es uns geht“. Am Beispiel der fehlenden Pflegekräfte machte er die zwei Seiten einer Medaille deutlich. Denn der Pflegekräftemangel sei eine Folge davon, dass wir alle älter werden. Jährlich gebe es in Bensheim 20 Personen mehr, die über 90 Jahre alt und viele davon auch sehr rüstig seien. Eine Rolle dabei spiele auch die über 70-jährige Zeit des Friedens.

Über die Bedeutung der Adventszeit, ihre Zeichen und die damit verbundenen Gedenktage sprach Pfarrerin i. R. Renate Schmitt. Advent heiße Ankunft und weiße darauf hin, dass etwas kommt. Die mit viel Hektik und Aktivität in der heutigen Zeit verbundene Vorbereitung auf das Fest, lasse oft vergessen, dass es um eine Vorbereitung der inneren Art gehe. Aus diesem Grund gab es die Bußzeit vor dem eigentlichen Fest – es wurde gefastet.

Viel zu erzählen hatte Pater Manfred Gruber vom hiesigen Franziskanerkloster über den Gründer des Franziskanerordens. Denn Franziskus von Assisi hatte nicht den Plan einen Orden zu gründen. Eigentlich wollte er Ritter werden. Er zog mit Assisi in einen Krieg gegen Perugia, doch Assisi unterlag und Franziskus geriet in Gefangenschaft, aus der er von seinem Vater freigekauft wurde.

In der Folge entflieht er mehr und mehr der Welt des Vaters aus Reichtum, Politik und Wirtschaft und wendet sich dem Glauben zu. Er wollte allein Christus dienen und gemäß dem Gebot des Evangeliums leben. Aufgrund seiner charismatischen Persönlichkeit fand er begeisterte Anhänger, was schließlich zur Gründung des Ordens führte.

Bei Kaffee und Kuchen nutzte Brigitte Sattler auf die bevorstehenden Veranstaltungen des BdV in Bensheim aufmerksam zu machen.

Im Januar (23.) wird Kristian Hahn ab 18.30 Uhr im Wappensaal des Dalberger Hofs über seine Russland-Reise berichten und im Februar (14.) steht ein interessanter Vortrag über die medizinische Versorgung und Entwicklung in der Region Königsberg im Programm. Gastredner ist der leitende Oberarzt und Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe in den städtischen Kliniken in Tilsit, Dr. Wassili Khudiakov.

Die Veranstaltung findet in Anlehnung an die frühere Preußische Tafelrunde im Allee Hotel im Rahmen einer „Europäischen Tafelrunde“ statt und beginnt um 18 Uhr. Dieser Abend ist mit einem Essen verbunden, weswegen eine vorherige Anmeldung bei Brigitte Sattler (Telefon 06251/39303) oder Gabriele Kutzner (Telefon 06251/79603) erforderlich ist.

Nähere Informationen zur Veranstaltung werden im Januar veröffentlicht, teilte der BdV abschließend mit. js

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel