Bensheim

Erneut Firmungen des Bensheimer Pfarreienverbunds

Bensheim.Die Vorgaben wegen der Corona-Pandemie mit ihren Hygienevorschriften und Abstandsregeln bestimmten auch am Wochenende wieder die Abläufe der Firmungen in der Kirche Sankt Laurentius. Firmlinge des Pfarreienverbundes mit den Gemeinden Sankt Georg, Sankt Laurentius und Heilig Kreuz wurde in drei Gruppen das Sakrament der Firmung gespendet. Seit Oktober letzten Jahres wurden die Jugendliche auf diesen besonderen Tag vorbereitet. Der eigentliche Termin wäre, so Gemeindereferentin Jeanette Baumung, die die Firmgottesdienste vorbereitet hatte, Anfang Juni gewesen und musste wegen der Corona-Pandemie in den November verschoben werden. Den Gottesdienst hielt Kaplan Ajimon Joseph. Als Firmspender war der in Lindenfels geborene Domdekan Heinz Heckwolf aus Mainz nach Bensheim gekommen. Die musikalische Umrahmung übernahm die Band des Pfarreienverbundes. df/Bild: Funck

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel