Bensheim

BfB

Erst Einweihung, dann Sitzung

Archivartikel

Bensheim.An der Einweihung von „Bensheims größten Sandkasten“ (Beachfeld der TSV Auerbach) nimmt die Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim am Dienstag (4.) um 18.30 Uhr teil. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung hat die Stadt Bensheim hierfür einen städtischen Baukostenzuschuss von 20 000 Euro genehmigt.

Ab 19.15 Uhr trifft sich die Fraktion im Hotel Felix in der Dammstraße. „Wir beraten über Anträge der Koalition für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung und über die Vorschläge des Bürgernetzwerkes“, so Stadtverordneter Helmut Reuter.

Ab 19.45 Uhr wirft die BfB „einen Blick auf die Zukunft der Mobilität: Elektro-Busse, E-Autos, E-Räder und Elektroroller sind im Einsatz und werden in Zukunft das Geschehen auf unseren Straßen entscheidend bestimmen. Elektro-Tretroller, sogenannte E-Scooter sollen per Gesetz erlaubt werden. Der Bundesrat hat dafür gesorgt, dass die E-Roller nicht die Fußgängerwege nutzen dürfen, sondern die Radwege nutzen müssen“, erklärt Joachim Uhde, der die BfB im Magistrat vertritt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel