Bensheim

TSV Auerbach Hapkido-Abteilung richtete Lehrgang zur Abwehr von Stockangriffen aus

Erst Training, dann Sommerfest

Auerbach.Die Hapkido-Abteilung der TSV Auerbach feierte ihr traditionelles Sommerfest. Der Vorstand und der sportliche Leiter Michael Schütz (7. Dan) luden die Mitglieder mit ihren Familien zum geselligen Beisammensein ein.

Vorher war ein gemeinsamer Lehrgang zu absolvieren. Das Thema beinhaltete Abwehr von Stock-Angriffen aller Art. Geübt wurden Abwehrtechniken gegen Langstock (180 Zentimer), Kurzstock (60 Zentimeter) sowie waffenlose Abwehrtechniken. Abschließend trafen sich alle bei bestem Wetter zum Grillen, um bei kühlen Getränken und leckerem Essen den Tag ausklingen zu lassen.

Den Referenten Michael Schütz und Markus Jäger (5. Dan) wurde für die interessanten Ausführungen und den kurzweiligen Lehrgang gedankt, ebenso den zahlreichen Helfern, die für den Auf-und Abbau sowie das Grillfest zur Verfügung standen. Die Hapkido-Abteilung weist auf den gemeinsamen Budo-Lehrgang mit der Hapkido-Abteilung Lindenfels am 27. Oktober hin und lädt alle Interessierten zur Teilnahme ein. Veranstaltungsort ist die Turnhalle (Gebäude A) im GGEW-Sportzentrum der TSV Rot-Weiß Auerbach, Saarstraße 56, in Bensheim-Auerbach. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel