Bensheim

Erste Steine am Friedensmal Wendepunkt in Hochstädten gelegt

Archivartikel

Hochstädten.Schon seit neun Jahren sammelt der Verein Friedensmal Wendepunkt Geld für sein Projekt auf der "Schleiermachers Ruh" bei Hochstädten. Nun konnte endlich mit dem Verlegen der ersten Granitsteine begonnen werden. Der erste Stein trägt die Inschrift "Erkennet das Heilige in Eurer Mitte" und ist mit dem "Baum des Lebens" inmitten des Steinkreises nach Jerusalem ausgerichtet. Insgesamt 24 Stufen zu

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1073 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel