Bensheim

Evangelische Kirche

Erster Gottesdienst in Schwanheim

Archivartikel

Schwanheim.Die Schwanheimer Protestanten können am Sonntag (17.) um 10.15 Uhr wieder mit Einschränkungen Gottesdienst feiern. Ein Schutzkonzept wurde vom Kirchenvorstand erarbeitet, an das sich alle Menschen halten müssen, die den Gottesdienst mitfeiern möchten, teilt die Kirchengemeinde in einer Pressenotiz mit. Nach den Abstandsvorgaben haben 34 Menschen Platz in der Schwanheimer Kirche.

Der Kirchenvorstand bittet alle Gottesdienstfeiernden, eine Postkarte mit Namen, Adresse und Telefonnummer schon zu Hause vorzubereiten und in ein Körbchen beim Eingang einzulegen. Das erleichtere das Ausfüllen der Liste der Anwesenden. Diese Liste muss 21 Tage aufbewahrt werden, so dass im Fall einer Infektion alle benachrichtigt werden können, die an diesem Tag miteinander Gottesdienst gefeiert haben.

Zudem wird darauf hingewiesen, dass zur Zeit das Tragen eines Mundschutzes verpflichtend ist und am Besten mitgebracht werden soll. „Dennoch wünschen wir allen, die kommen wollen, einen schönen und segensreichen Gottesdienst“, heißt es von Seiten der Pfarrerin Beatrice Northe. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel