Bensheim

Jugend musiziert 15-jährige Pianistin erspielt Höchstpunktzahl

Erster Preis für Amy Keil

Archivartikel

AUERBACH.Amy Keil, Schülerin von Diplom-Musiklehrerin Claudia Döbert, erspielte im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert” in der Kategorie Klavierbegleitung einen ersten Preis mit der Höchstpunkzahl von 25 Punkten. Die Jury des in der Akademie für Tonkunst Darmstadt ausgetragenen Wettbewerbs zeigte sich erstaunt über die außergewöhnlich reife Leistung der erst fünfzehnjährigen Pianistin, die in

...

Sie sehen 40% der insgesamt 986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel