Bensheim

Krankenhaus Rebional kocht in der Albert-Einstein-Allee

Essen aus der Kantine fürs Heilig-Geist-Hospital

Archivartikel

Bensheim.Das Essen für die Patienten des Heilig-Geist-Hospitals kommt nun aus der neu eröffneten Kantine in der Albert-Einstein-Allee in Bensheim. Rebional sorgt schon seit 2018 für frische und gesunde Kost in der Klinik, so gelangt das Essen aber auf einem sehr viel kürzeren Weg auf den Teller.

Es gibt frisch gekochte, regionale Bio-Gerichte. Betreiber ist Rebional, ein Gastronom für Gemeinschaftsverpflegung mit Bio-Qualität, der seit März in Bensheim das Restaurant Die Kantine betreibt (wir haben berichtet).

„Es war ein logischer Schritt, das Essen hier vor Ort frisch zuzubereiten – das bedeutet weniger Transportzeit und niedrigere Emissionen. Die Küche ist dafür optimal ausgestattet“, sagt Klaus Richter, Geschäftsführer von Rebional. „Aus Gründen der Frische und der Nachhaltigkeit haben wir uns für die Belieferung aus der Kantine entschieden. Wir sind von der Qualität der Speisen sehr überzeugt“, erklärt Frank Löscher, Leiter des Heilig-Geist-Hospitals.

Laut Unternehmensangabe wird ausschließlich frisch gekocht. Fertige Tiefkühl- oder Tütenprodukte gebe es nicht. Der Einsatz von regionalen und saisonalen sowie frischen Lebensmitteln sei das zentrale Handlungsmotiv beim Kochen.

Die Rebional GmbH ist Gastronom für Gemeinschaftsverpflegung mit Bio-Qualität und wurde 2010 mit Hauptsitz in Herdecke (Nordrhein-Westfalen) gegründet. Das Unternehmen mit rund 200 Mitarbeitern sieht sich als Spezialist für komplexe Anforderungen von Ernährungskonzepten für Krankenhäuser, Senioren- oder Pflegeheime, Schulen, Kindergärten und Betriebe.

Rebional bereitet täglich 17 000 Essen zu. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel