Bensheim

Verkehr GLB besucht Sonderausstellung in Frankfurt

„Fahr Rad!“ in der Stadt

Bensheim.Zum Besuch der Ausstellung „Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt“ im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt lädt die Grüne Liste Bensheim (GLB) für Mittwoch, 18. Juli, ein. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 16.40 Uhr am Reisezentrum im Bensheimer Bahnhof. Von dort geht es mit der Bahn zur Sonderausstellung nach Frankfurt.

In der Ankündigung heißt es: „Verstopfte Straßen, Lärm, gesundheitsgefährdende Abgase. Die Städte ersticken im Feinstaub. Die Lösung liegt nicht alleine in der Technologie zu sauberen Abgasen. Noch immer sind deutsche Städte gebaut und eingerichtet, als würden nicht Menschen, sondern Autos darin wohnen.

Wie können die Menschen die Stadt als Lebensraum zurückgewinnen? Das Fahrrad als Verkehrsmittel, das individuelle Mobilität gewährleistet, ohne den Menschen an den Rand zu drängen, spielt bei der Lösung dieses Problems eine zentrale Rolle. Die Ausstellung zeigt bereits bestehende Alternativen in Großstädten weltweit. Von Kopenhagen über New York bis Karlsruhe wird anhand von Beispielen gezeigt, wie ein gesundes, lebenswertes Umfeld in Großstädten verwirklicht werden kann.

Anregungen für Bensheim

Die Kombination von öffentlichem und fahrradfreundlichem Verkehr, attraktiven Plätzen und gut erreichbaren Einzelhandelsgeschäften führt zu einer deutlichen Steigerung des Radverkehrs.“

Die Bensheimer Grünen hoffen, durch den Besuch der Ausstellung neue Anregungen für die Verkehrswende und damit für die Umgestaltung Bensheims zu erhalten und gleich vor Ort mit interessierten Bürgern zu diskutieren. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel