Bensheim

Neubaugebiet 56 von 67 Grundstücken bereits verkauft

Familien ziehen nach Fehlheim

Archivartikel

Fehlheim.Fehlheim kann sich auf neue Mitbürger freuen – und darunter viele ganz junge, schreibt die Stadtverwaltung: Denn vor allem Familien kommen beim Kauf von Grundstücken im Neubaugebiet Fehlheim Nord-West zum Zug.

Insgesamt standen auf dem 5,3 Hektar großen Areal über die Stadt Bensheim 67 Grundstücke für den privaten Wohnungsbau zur Wahl, von denen 56 bereits verkauft sind. Auch die restlichen Grundstücke werden an Interessenten aus dem großen Pool an Bewerbungen gehen, die zwischen Februar und April 2020 eingereicht werden durften.

Familien aus Bensheim und Fehlheim wurden im Vergabeverfahren bevorzugt und machen rund zwei Drittel der neuen Grundstücksbesitzer aus. „Dass dieses Angebot so gut angenommen wird, bestätigt unsere Strategie, mit diesem Neubaugebiet insbesondere Familien eine Perspektive zu bieten“, so Bürgermeister Rolf Richter, der mit dieser Neubürgerstruktur auch den Stadtteil Fehlheim gestärkt sieht.

Neben einer Gemeinbedarfsfläche, deren Ausgestaltung laut Stadt weiterhin offen ist, werden auf dem Areal Einzel- und Doppelhäuser, Reihenhäuser sowie Mehrfamilienhäuser entstehen. Die Planungen basieren auf den Ergebnissen eines Bürgerbeteiligungsprozesses, in dessen Rahmen auch die F Fehlheimer ihre Wünsche einbringen konnten. Voraussichtlich Ende 2020 werden die Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein, so dass die Stadt Bensheim ab Anfang 2021 mit dem Beginn der privaten Bautätigkeiten rechnet. Innerhalb von drei Jahren – so geben es die Kaufverträge der Stadt Bensheim vor – sollen dann alle Grundstücke bebaut sein. ps

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel