Bensheim

Kiwanis-Club

Familienschutz mit Vollmachten

Archivartikel

Bensheim.Mehr als Dreiviertel aller Bundesbürger halten eine Patientenverfügung für wichtig. Aber nur zehn Prozent haben eine. Wann ist der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge fürs Alter anzufangen? Der Kiwanis Club Bensheim freut sich, mit Aidas Schugschdinis einen Fachmann zu diesem Themenkomplex gefunden zu haben, der als Generationenberater und Finanz- und Versicherungsexperte am Montag, 4. Juni, um 19.30 Uhr im Restaurant am Margarethenhof (Golfplatz) über das Thema informieren wird. Schugschdinis ist Mitglied im Kiwanis Club Lampertheim.

Es geht um das ganz persönliche Vorsorgen wie Vorsorge- und Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung, Zeit der Pflege, Vermeidung von Elternunterhalt, Testament und die finanzielle Absicherung. Der Eintritt ist frei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel