Bensheim

KKMV Nachwuchsmusiker beim Diözesanworkshop engagiert / Abschlusskonzert als Höhepunkt

Fehlheimer in Bürstadt stark vertreten

Archivartikel

Fehlheim.Der Diözesanverband der Bläserchöre im Bistum Mainz hatte auch in diesem Jahr zu einem Workshop für den Bläsernachwuchs der katholischen Kirchenmusik eingeladen. In Bürstadt konnte der eigens aus Mainz angereiste Präsident des Diözesanverbandes Peter Höflich 55 junge Musiker aus sechs Vereinen der gesamten Diözese begrüßen.

Die musikalische Leitung lag zum dritten Mal in den bewährten Händen von Alexander Kropp. Höhepunkt des Tages war das Abschlusskonzert im voll besetzten Pfarrsaal. Eröffnet wurde der musikalische Reigen mit symphonischer Blasmusik, „Gathering In The Glen“ führte die Zuhörer durch die Landschaften der schottischen Highlands.

Souverän intonierten die Blechbläser die „Farandole“ von Bizet; die Holzbläser bestachen durch äußerste Präzision bei dem Swing „Georgia On My Mind“. Besonders gefordert waren die fünf Schlagwerker bei der Filmmusik „Die Simpsons“, die mitreißenden „special effects“ animierten das Publikum zum Mitwippen und Mitklatschen. Mit dem Walzer „My Favorite Things“ und mit „A Million Dreams“, dem Hit aus dem Film „The Greatest Showman“, gelang es den Musikern, die komplette Bandbreite moderner Blasmusik abzubilden und für jeden Musikgeschmack das passende Stück bereit zu halten.

Das restlos begeisterte Publikum honorierte die Darbietungen mit anhaltendem Applaus. Auch die Verantwortlichen des KKMV Fehlheim konnten ein positives Resümee ziehen, stellte doch die eigene Jugendabteilung mit zwölf Aktiven die größte Teilnehmergruppe. Die sehr erfolgreiche Jugendarbeit im KKMV Fehlheim setzt seit mehreren Jahren neben der Instrumentalausbildung vor allem auf das gemeinsame Zusammenspiel. Gerade das Musizieren in dem großen Diözesan-Projektorchester stellt eine ganz besondere Freude dar, denn mittlerweile wurden schon gute Kontakte mit den Mitmusikern aus den anderen Vereinen geknüpft. Deshalb kam Jugendleiterin Simone Lang der Aufforderung ihrer Schützlinge nach und hat die Teilnahme im kommenden Jahr, am 26. September in Zellhausen am Main, zugesagt. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel