Bensheim

Chorwochenende Vokalklang macht sich mit neuem Leiter fit für Auftritt am 24. März

Feinschliff für das Konzert

Archivartikel

Bensheim.Ein Chorwochenende in Bad Homburg sollte dem Bensheimer Kammerchor Vokalklang noch einmal musikalische Impulse und Feinschliff verleihen, bevor das erste große Konzert mit dem neuen Chorleiter startet.

Durch ein Zusammenspiel von Sonnenschein, guter Unterbringung, menschlichem Miteinander und musikalischen Erfolgserlebnissen bei der Probenarbeit konnte der Chor mit seinem neuen Chorleiter noch mehr zusammenwachsen und durfte einen ersten Beweis seines gesanglichen Könnens beim Gestalten eines Gottesdienstes in der golden glänzenden Erlöserkirche in Bad Homburg verbuchen.

Seinem Bensheimer Publikum will sich Vokalklang mit seinem neuen Leiter Johannes Kalpers, der auch als Solist aus zahlreichen Konzerten und Fernsehsendungen bekannt ist, am Sonntag, 24. März, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Schwanheim erstmals zeigen. Von Palestrina bis John Legend wurden die Werke ausgesucht, mit denen der Chor wieder an seinen Anspruch an Musikvielfalt anknüpfen will.

Vor allem so verschiedene Arrangeure wie Max Reger über Helmut Barbe und den Südafrikaner Andre van der Merwe bis Oliver Gies versprechen dabei im Bereich der Volksweisen Hörgenuss von Werken, die sonst nicht so oft dargeboten werden.

Bei den Komponisten bestreiten Giovanni Pierluigi da Palestrina mit dem Vertreibungpsalm „Super flumina Babylonis“, Vytautas Miskinis mit einem schwungvollen „Cantate Domino“ oder ein südamerikanisches Gloria den wunderschönen Teil der Chorwerke zur Kirchenmusik. Aber auch moderne Pop-Stücke werden im Programm nicht fehlen und mit Lebensfreude interpretiert werden.

Neu im Ablauf sind verbindende Rezitationen, für die der beliebte Bensheimer Schauspieler Walter Renneisen gewonnen werden konnte. Er wird in seiner unvergleichlichen Weise zu dem Konzert unter dem Titel „Die Gedanken sind frei“ Texte interpretieren, die inhaltlich Bezug nehmen auf die Musikstücke des Chores.

Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen Bücherstube Deichmann, Bücherkiste Auerbach, Musikbox im Kaufhaus Ganz, bei der Tourist-Info und an der Abendkasse ab 18.30 Uhr. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel