Bensheim

Immundiagnostik AG Richter nennt weitere Ansiedlung

Firma erweitert im Stubenwald

Bensheim.Die Immundiagnostik AG hat im Bensheimer Stubenwald ein Grundstück gekauft und will dort erweitern. Das Unternehmen hat an der Stubenwald-Allee nur wenige hundert Meter entfernt seinen Hauptsitz. Die Geschäftsführung wollte die Wachstumspläne jedoch vorerst unter Verschluss halten. Allerdings haben sie ihre Rechnung ohne Rathauschef Rolf Richter gemacht.

Der Bürgermeister verkündete am Mittwochabend beim Businesstreff der Wirtschafts-Vereinigung im Rathaus, was in den gut unterrichteten Kreisen ohnehin kein Geheimnis mehr war: Dass eben die Immundiagnostik AG sich im Gewerbegebiet ansiedeln wird – voraussichtlich im ersten Halbjahr soll mit den Arbeiten auf dem 10 000 Quadratmeter großen Grundstück begonnen werden.

Pfaff ist schon einen Schritt weiter

Einen Schritt weiter ist bereits die Pfaff Industriesysteme und Maschinen GmbH Zweigniederlassung KSL. Deren Fläche wird bereits für den Neubau eines Büro- und Produktionsgebäudes vorbereitet (wir haben berichtet). Die Lorscher Traditionsfirma wurden von Richter ebenfalls erwähnt.

„Es ist gut für uns, dass die Wirtschaft wachsen kann“, bekundete der Bürgermeister. Er machte aber darauf aufmerksam, dass im Stubenwald nicht mehr viel Platz sei. Da müsse man sich zu gegebener Zeit Gedanken machen. Der Stubenwald wurde 1998 von der Stadt gekauft. Seitdem sind dort mehr als 3000 Arbeitsplätze entstanden. dr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel