Bensheim

Verein Rigardu Bensheimer Gründer berichten über die Zustände an den serbischen Grenzen von Ungarn und Kroatien

Flüchtlinge klagen über Polizeigewalt

Archivartikel

Bensheim.Flüchtende sind laut dem Verein Rigardu an den EU-Außengrenzen von Ungarn und Kroatien zu Serbien permanent Polizeigewalt ausgesetzt. Zum Tag der Menschenrechte veröffentlichte der deutsche Verein, dessen Gründer neben anderen die Bensheimer Brüder Jakob, Martin und Florian Deppert sowie Kristian Prewitz sind, eine umfassende Dokumentation völkerrechtswidriger Push-Backs (illegales

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel