Bensheim

Sportjugend Hessen

Förderprogramm für Vereine

Archivartikel

Bensheim.Alle Sportvereine in Hessen, die sich besonders stark für Inklusion und Integration im Sport einsetzen oder dies nach den Sommerferien vorhaben, haben ab sofort die Chance auf finanzielle Unterstützung.

Die Sportjugend Hessen hat mit der AOK Hessen die Initiative „Näher dran“ ins Leben gerufen. Vereinseigene Projekte können dadurch teilfinanziert werden, schreibt die Krankenkasse in einer Pressemitteilung. Zudem werden etliche Bewegungs- und Bildungsmodule angeboten, die Clubs kostenfrei abrufen können.

Eine Jury entscheidet, welche Projekte als förderwürdig erachtet werden. Insgesamt stehen 100 000 Euro zur Verfügung. Die Beteiligten gehen davon aus, dass etwa 20 bis 30 Vereine eine Förderung erhalten. Die Bewerbungsfrist endet am 10. August, „wenige Wochen später“, so die Krankenkasse, soll feststehen, wer in den Genuss einer finanziellen Zuwendung oder einer Sachspende kommt. red

Info: Info und Anmeldung unter www.sportjugend-hessen.de/naeherdran

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel