Bensheim

Konzert Band um Sänger Nico Würsching spielt in der alten Güterhalle

Forgotten Sons morgen im Rex

Archivartikel

Bensheim.Am morgigen Freitag (13.) gastieren die Forgotten Sons im Musiktheater Rex. Die Formation um den Bensheimer Sänger Nico Würsching hat sich ganz der Musik der Neo-Progrockband Marillion verschrieben und widmet sich dort ausschließlich der sogenannten „Fish-Ära“, in der Derek William Dick unter seinem Künstlernamen Fish als Frontmann die Stimme und das Gesicht der Band war.

Auftritte in der ganzen Republik haben dafür gesorgt, dass die Forgotten Sons als die erfolgreichste Marillion-Tribute-Band Deutschlands gelten – und das will man im Rex, in dem man im Jahr 2011 auch seine Geburtsstunde feierte, unter Beweis stellen.

Im Mittelpunkt der über zweistündigen musikalischen Zeitreise zurück in die 1980er Jahre steht das Konzeptalbum „Misplaced Childhood“, mit dem Marillion 1985 den Durchbruch in Europa schaffte. Doch auch weitere Klassiker aus der „Fish-Ära“ hat das Quintett im Programm.

So feiert am Freitag mit „Grendel“ ein von den Fans seit Jahren geforderter Titel aus den Anfangsjahren im Musiktheater Rex seine Premiere. Tickets gibt es im Vorverkauf über die Rex-Homepage und an der Abendkasse. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel