Bensheim

Freundschaftplakette für Willi Schmitt

Archivartikel

Zell/Manlay.Im vergangenen Jahr wurde in Zell das 50. Jubiläum der Verschwisterung Zell-Manlay gefeiert, in diesem Jahr fanden die Feierlichkeiten in Manlay statt. Zu Ehren des Jubiläums wurde dort der „Espace“ Zell eingeweiht und ein Freundschaftsbaum gepflanzt. Eine Ausstellung veranschaulichte die langjährige Freundschaft beider Gemeinden.

Bürgermeister Rolf Richter bedankte sich für den herzlichen Empfang und lobte das Engagement auf französischer und auf deutscher Seite, dem die guten Beziehungen zwischen den beiden Gemeinden zu verdanken ist. Einer, der sich besonders für diese Beziehung eingesetzt hat, ist der langjährige frühere Vorsitzende des Freundeskreises, Willi Schmitt (3.v.l.). Der Magistrat der Stadt Bensheim hatte daher beschlossen, ihm die Freundschaftsplakette der Stadt Bensheim für kontinuierliche, herausragende und erfolgreiche städtepartnerschaftliche Leistungen im Rahmen der Verschwisterung zwischen Zell und Manlay zu verleihen. Die Übergabe der Plakette nahm Rolf Richter in Manlay vor. red/Bild: Stadt

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel