Bensheim

Stadtentwicklung Architekten sollen Konzepte für das denkmalgeschützte ehemalige Kaufhaus Krämer vorlegen / Workshop als Startschuss

Frische Ideen für ein prominentes Gebäude

Archivartikel

Bensheim.Von der Schuhgasse aus führt eine schmale Treppe hinauf ins erste Obergeschoss. Unverputzte Wände, offene Decken und heraushängende Kabel. Im ehemaligen Kaufhaus Krämer ist die Zeit stehengeblieben. Ein Sanierungsfall in prominenter Innenstadtlage. Und ein Objekt des Interesses, das in Bensheim seit Jahren für Gesprächsstoff sorgt. Üppige 2500 Quadratmeter auf dreieinhalb Etagen in einer

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel