Bensheim

Tag des offenen Denkmals

Führung durch die alte Synagoge

Archivartikel

Auerbach.„Entdecken, was uns verbindet“ – das ist das diesjährige Motto für den Tag des offenen Denkmals. An der größten Kulturveranstaltung Deutschlands, die dieses Jahr zum 25. Mal stattfindet, beteiligt sich auch der Auerbacher Synagogenverein.

Am Sonntag, 9. September, öffnet die ehemalige Synagoge in Auerbach, Bachgasse 28, zwischen 11 und 17 Uhr ihre Türen. Mitglieder des Synagogenvereins sind vor Ort und bieten den Besuchern nach Bedarf Führungen durch das Gebäude an. Der „Tag der offenen Tür“ – sonst regelmäßig an jedem ersten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr – entfällt am 2. September.

Eine Übersicht mit Details zu allen geöffneten Denkmälern im Kreis Bergstraße findet sich unter dem Link: https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/laender/he/223/. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel