Bensheim

Fürstenlager

Führung mit Brot und Wein

Archivartikel

Auerbach.Wie das Fürstenlager entstand und wie es sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, können Besucher des Landschaftsparks an diesem Samstag (5.) um 14 Uhr bei einer Führung der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten erfahren. Der Spaziergang mit dem Titel „Brotbackführung: Entstehung und Entwicklung“ führt vom Weißzeughaus zum Backofen, über das Rosenoval zu den Mühlensteinen und weiter entlang der Weinberge in den Küchenbau.

Dort wartet auf die Gäste eine deftige Vesper mit frischem Bauernbrot, Hausmacher Wurst, Odenwälder Kochkäse und Bergsträßer Wein. Die Tour am Samstag dauert etwa zwei Stunden.

Es wird Eintritt erhoben, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei zwölf Personen.

Eine Anmeldung für die Führung ist erforderlich unter Telefon: 06251/93460 oder E-Mail: info@schloesser.hessen.de. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel