Bensheim

Jahrgang 1939/40

Fünf Tage im Bayrischen Wald

Bensheim.Der Jahrgang 1939/40 Bensheim fährt vom 25. bis 29. Mai in den Bayrischen Wald. Abfahrt ist um 7 Uhr am Busbahnhof Bensheim. Bei der Hinfahrt wird eine Frühstückspause, gespendet vom Jahrgang, eingelegt und in Nürnberg ist eine Rundfahrt mit der „Bimmelbahn“ geplant.

An den nächsten drei Tagen findet eine Bayerwaldrundfahrt, ein Tagesausflug nach Passau mit Stadtrundfahrt und „Dreiflüsse-Rundfahrt sowie eine Fahrt nach Bodenmais und ins Museumsdorf Tittling statt. In Bodenmais erfolgt die Besichtigung einer Glasbläserei. Bei der Heimreise ist ein Besuch von Regensburg mit einer Rundfahrt durch die Innenstadt mit der „City-Bahn“ geplant.

Für die Fahrt sind noch Plätze frei. Eine Anmeldung kann noch bis 30. März unter der Telefonnummer 06251/64814 erfolgen. Als nächste Veranstaltung des Jahrgangs steht am Freitag, 5. April, ein Spaziergang auf dem Weinlagenweg von Bensheim nach Heppenheim auf dem Programm. Danach ist Einkehr im Gasthof „In den Kleingärten“. Beginn ist um 15 Uhr. Treffpunkt ist am Parkplatz Friedhof Bensheim Mitte. Nichtwanderer können gegen 17 Uhr direkt in die Kleingärten kommen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel