Bensheim

Fürstenlager

Funzelführung und Künstlerweihnacht

Archivartikel

Auerbach.Am Wochenende des zweiten Advents (7. und 8. Dezember), jeweils um 16.30 Uhr, lädt die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten zur Funzelführung in den idyllischen Landschaftsgarten des Fürstenlagers ein.

Mit Lichtern geht es hinaus zu Aussichten und Parkstaffagen. Die Spaziergänger werden mit Anekdoten zur Geschichte des Fürstenlagers und mit Gedichten aus dessen Entstehungszeit unterhalten. Eine gute körperliche Kondition ist vonnöten.

Es wird ein Kostenbeitrag erhoben. Treffpunkt ist das Weißzeughäuschen. Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon 06251/93460, Mail: info@schloesser.hessen.de.

Kunst und Kulinarisches

Am selben Wochenende gibt es im Fürstenlager auch wieder die beliebte Künstlerweihnacht. Im Küchen- und Fremdenbau, im Wach- und Weißzeughäuschen warten dann viele schöne Dinge aus der Bildenden Kunst und dem Kunsthandwerk darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden: Bilder, Papier, Textiles aus Leinen und Seide, Seidenmalerei, Gestricktes aus handgesponnener Wolle, Glas, Holz, Schmuck und vieles mehr.

Kulinarisches lockt unter anderem mit Punsch und Glühwein sowie süßen und herzhaften Leckereien und Imbissen. Bei Einbruch der Dunkelheit und günstiger Witterung erstrahlen viele Kerzen, dazu spielt der Akkordeonclub Blau-Weiß Bensheim weihnachtliche Weisen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel