Bensheim

Kultur Am 27. Oktober „Was ihr wollt“ mit Hamlet-Beimischung im Parktheater

Furioses Shakespeare-Spektakel

Bensheim.Die Theaterkompagnie Stuttgart ist am Dienstag, 27. Oktober, um 20 Uhr mit Shakespeares meistgespielter Komödie „Was ihr wollt“ zu Gast im Parktheater Bensheim.

In dem Bühnenklassiker wird Viola, eine junge Adelige, nach einem Schiffbruch an den Strand von Illyrien gespült. Sie verkleidet sich mit Hilfe des Narren als Mann und wird unter dem Namen Cesario Diener bei Herzog Orsino, in den sie sich sofort verliebt. Orsino aber liebt die Gräfin Olivia, die jedoch von ihm nichts wissen will.

Er entschließt sich deshalb, seinen neuen Diener als Liebesboten zu ihr zu schicken – und da beginnt die tragische Komödie, denn Olivia verliebt sich ihrerseits in den jungen „Kavalier“. Wort- und ideenreich werden Intrigen gesponnen, so dass alle Charaktere in höchste Verwirrung stürzen.

Das Stuttgarter Ensemble unter der Regie von Cornelia und Christian Schlösser hat den Text neu übersetzt und dem Geschehen in der Figur des Narren Motive aus Hamlet beigemengt.

Heraus kommt dabei „ein furioses Bühnenspektakel mit einer lebendigen ausdrucksstarken Bildsprache und einer Schauspielgarde, die ihr Handwerk erstklassig versteht“, so das begeisterte Urteil der Kritik.

Im Parktheater Bensheim stehen aktuell 114 Plätze zur Verfügung. Die Stadtkultur weist darauf hin, dass unter Beachtung des Hygienekonzeptes die Sicherheit der Besucher an erster Stelle steht. Das Haus verfügt über eine Zu- und Abluftanlage, die regelmäßig überprüft wird und dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Eintrittskarten sind erhältlich bei der Tourist-Info, Telefon 06251/8696101, im Medienhaus des Bergsträßer Anzeigers, Telefon 06251/100816, bei der Musik Box, Telefon 06251/610540, bei der Musikgarage, Telefon 06251/680352, überregional bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter reservix.de. Veranstalter ist die Stadtkultur Bensheim. Die Vorstellung dauert anderthalb Stunden. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel