Bensheim

Gedenken an die Opfer der Weltkriege

Bensheim.Wegen der Corona-Pandemie mussten alle Veranstaltungen anlässlich des Volkstrauertages in Bensheim sowie den Stadtteilen abgesagt werden. So fand am Sonntag auch die Kranzniederlegung an der Kriegsgräberstätte in Auerbach in ihrer bisherigen Form nicht statt. Lediglich Landrat Christian Engelhardt, die Bensheimer Stadtverordnetenvorsteherin Christine Deppert und Bürgermeister Rolf Richter waren gekommen, um im Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege Kränze niederzulegen. df/

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel