Bensheim

An ehemaliger Synagoge: Namensnennung nach 71 Jahren

Gedenkort "Bendheim-Platz"

Archivartikel

bensheim. 1892 wurde sie gebaut und 46 Jahre später - am Morgen des 10. November 1938 - im Zuge der Brandschatzungen durch die SA und SS zerstört. Seit Mai 2000 ist der Platz der ehemaligen Synagoge an der Nibelungenstraße offizielle Gedenkstätte für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus.

Am Mittwoch (13.) erhält der Platz einen Namen und heißt künftig "Bendheim-Platz". Damit ehrt

...
Sie sehen 45% der insgesamt 886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel