Bensheim

Sommerkirche

Gottesdienste in zwei Gemeinden

Archivartikel

Schwanheim/Einhausen.In den Sommerferien haben sich die Evangelischen Kirchengemeinden Einhausen und Schwanheim wie in den Vorjahren zu einer Aktion „Sommerkirche“ zusammen getan.

Auftakt am 7. Juli

Während der Sommerferien findet in den Gemeinden jeweils nur ein Gottesdienst am Sonntag statt und man besucht sich gegenseitig. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein.

Am Sonntag 7. Juli besuchen die Schwanheimer den Gottesdienst um 10 Uhr in Einhausen mit Pfarrer Hans-Joachim Greifenstein, der zuvor noch um 9 Uhr einen Gottesdienst in Rodau feiern wird.

Am darauf folgenden Sonntag, 14. Juli, ist es genau umgekehrt, dann bleibt die Einhäuser Kirche zu, weil die dortige Gemeinde zum Gottesdienst um 10.15 Uhr mit Pfarrerin Renate Schmidt in Schwanheim eingeladen ist.

Am Sonntag, 21. Juli, findet dann der Gottesdienst wieder um 10 Uhr in Einhausen statt. Er wird von Lektor Axel Kopatschek gestaltet.

Die beiden nächsten Gottesdienste – am 28. Juli um 10.15 in Schwanheim und am 4. August um 10 Uhr in Einhausen – leitet Pfarrer Christian Ferber.

Beschlossen wird die Sommerkirche am Sonntag, 11. August, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel an der Wattenheimer Brücke. Er wird gestaltet von den Pfarrern Keller (Lorsch), Ferber (Einhausen) und Greifenstein (Schwanheim). red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel