Bensheim

Frauenbüro Lesung mit Saga Grünwald

Grabräuber im Odenwald

Bensheim.Zur Lesung mit Saga Grünwald (ehem. Sandy Green) unter dem Motto „Der vergessene Schatz der Götter“ am 26. Juni um 19 Uhr lädt das Frauenbüro der Stadt Bensheim, Hauptstr. 53 (2. OG), ein.

Zum Inhalt: Liegt „Der vergessene Schatz der Götter“ im Odenwald? Als die Archäologin Jocasta Loomis während einer Ausgrabung in Norfolk nicht nur auf ein rätselhaftes Skelett stößt, sondern auch ein geheimnisvolles Pergament findet, das sie heimlich an sich nimmt, weiß sie noch nicht, dass sie bereits in den Fokus eines Grabräuber-Kartells geraten ist.

Ein gefährlicher Wettlauf führt sie nach Deutschland, genauer gesagt, in den Odenwald, wo sie sich in Lindenfels Hilfe bei der Entschlüsselung des Pergamentes erhofft.

Wird sie den Wettlauf gegen das Grabräuber-Kartell gewinnen und das Geheimnis des Pergamentes enträtseln können? Woher kommen die mit Blut unterschriebenen Drohbriefe? Und wer ist dieser seltsame Druide Gwydion, der sie nach Deutschland begleitet, wirklich?

Spießige Wissenschaftlerin

Mit dem Roman „Der vergessene Schatz der Götter“ hat die Autorin Saga Grünwald ein packendes Buch mit überraschenden Wendungen und außergewöhnlichen Charakteren geschrieben. Die spießige Wissenschaftlerin Jocasta, die nur ihrem rationalen Verstand vertraut, stößt hier auf den Druiden Gwydion, der auf seine innere Stimme hört und sich auf das Heilen mit Kräutern versteht. Zwei Menschen, die gegensätzlicher nicht sein könnten, machen sich auf eine gefährliche Reise, um das Rätsel des Pergaments zu lösen.

Nähere Infos über das Frauenbüro der Stadt Bensheim unter Tel. 06251/856003, der Eintritt zum Vortrag ist frei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel