Bensheim

Eysoldt-Foyer Neue Ausstellung mit Werken von Hans Peter Lohse

Großformatige Drucke

Archivartikel

Bensheim.Die Stadtkultur Bensheim, Team Galerien, lädt für Sonntag (1.) um 11 Uhr zu einer Ausstellungseröffnung mit Arbeiten von Hans Peter Lohse in das Gertrud-Eysoldt-Foyer des Parktheaters ein. Bürgermeister Rolf Richter wird die Gäste begrüßen.

Die einführenden Worte spricht Berthold Mäurer. Für die musikalische Umrahmung sorgen Steffen Müller-Kaiser (Saxofon) und Udo Brenner (Kontrabass).

Hans Peter Lohse, Jahrgang 1952, studierte Typografie/Grafik-Design in Berlin. Als Art-Direktor und Künstlerischer Leiter arbeitete er in Werbeagenturen und Verlagen. 1995 gründete er ein Design-Studio und lebt seit 2010 in Heppenheim. 2015 stellte er in der Bensheimer Galerie am Markt seine satirischen Objekte, Collagen und Fotografien aus.

Nun zeigt er großformatige Pigmentdrucke, Momentaufnahmen scheinbar molekularer Strukturen. Die Ausstellung ist bis zum 21. Februar jeweils zu den Veranstaltungen im Parktheater sowie nach Vereinbarung geöffnet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel