Bensheim

Kunstrasenplätze Bei einem EU-Verbot müssten die beiden Spielfelder im Weiherhausstadion umgerüstet werden

Gummigranulat wird zum Problem

Archivartikel

Bensheim.Die Stadt könnte ein Problem mit den Kunstrasenplätzen im Weiherhausstadion bekommen. Das geht aus einem Informationsschreiben der Verwaltung an den Magistrat hervor. Demnach wird auf EU-Ebene zurzeit geprüft, ob man den Einsatz von Mikroplastik in der Natur verbieten soll. Betroffen davon wäre auch das Gummigranulat, mit dem die künstlichen Spielfelder aufgefüllt werden.

Das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel