Bensheim

Karl-Kübel-Schule Ab heute werden zunächst die Trümmer auf dem Dach beseitigt / Neubauprojekt kostet den Kreis 35 Millionen Euro

Hauptgebäude wird 2022 abgerissen

Bensheim.Von Alltag kann man mit Blick auf das zerknüllte Blechdach auf dem Hauptgebäude der Karl-Kübel-Schule (KKS) noch nicht sprechen. Aber immerhin darf seit Donnerstag – wie berichtet – in dem mehrgeschossigen Komplex wieder unterrichtet werden. Lediglich die Fachräume Chemie werden weiterhin gesperrt bleiben, teilte die Pressestelle des Kreises mit.

Zudem bleibt der Zugang zum Hauptgebäude

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4159 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel