Bensheim

Am Mittwoch Angeboten werden Lebensmittel aus der Region direkt vom Erzeuger

Herbstfest der Marktschwärmer

Auerbach.Coronabedingt fielen in diesem Jahr die regelmäßigen Verkostungen bei den Marktschwärmern Bensheim aus. Bevor es zu kalt wird, laden die Veranstalter am Mittwoch (21.) von 17 bis 18.30 Uhr alle Interessieren zum Herbstfest in die Brüder-Grimm-Straße 3 in Auerbach ein.

Unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln können Besucher verschiedene Waren aus dem reichhaltigen Sortiment probieren oder Proben mit nach Hause nehmen. Zudem werden zehn Warengutscheine für den nächsten Einkauf bei den Marktschwärmern verlost.

Die Marktschwärmer schaffen eine direkte Verbindung zwischen Erzeugern und Verbrauchern einer Region. Die Kunden bestellen im Onlineshop ihrer „Schwärmerei“, und einmal pro Woche kommen sie gemeinsam für eineinhalb Stunden in der Brüder-Grimm-Straße zusammen, um die Bestellungen persönlich zu übergeben, beziehungsweise in Empfang zu nehmen.

Die Familie Habig überlässt dort der Initiative ihre Doppelgarage mit Vorplatz für die Verteilung der Produkte. Seit vier Wochen gibt es zusätzlich mittwochs ab 19.30 Uhr eine Abholstation in der Weststadt.

Die Lebensmittel stammen ausschließlich von bäuerlichen Erzeugern, Lebensmittel-Handwerkern und kleineren Manufakturen aus der Region. Im Durchschnitt liegen zwischen Herstellungsort und Schwärmerei nicht mehr als 27 Kilometer Transportweg. Zum Sortiment gehören Ost und Gemüse, Fleisch und Wurstwaren, Brot, Honig, Käse, mediterrane Feinkost, Wildkräutersirup, Säfte, Pralinen, Eis und vieles mehr. Einmal im Monat gibt es frische und geräucherte Forellen. Neu dabei mit eingelegten Gurken, roten Beten, Zucchini und Wurstwaren ist der Sonnenhof Einhausen.

Die Mitgliedschaft ist für Kunden flexibel: Es gibt weder Beiträge noch Mindestumsätze oder Bestellpflichten. Die Marktschwärmer erleichtern gerade kleineren Erzeugerbetrieben den Zugang zu Kunden, die Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit in ihrem Einkaufskorb legen. Die Erzeuger bestimmen die Preise für ihre Produkte selbst und können dank der Vorbestellung über den Onlineshop exakt planen und unnötige Kühl- und Transportkosten vermeiden. gs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel