Bensheim

Marktplatz Etwa 200 Menschen nahmen am Freitagabend an einer Kundgebung gegen Rechts teil / Redner verurteilten Verharmlosung rechtsextremer Morde

Hetze und Hass deutlich entgegentreten

Archivartikel

Bensheim.Gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Hetze haben sich am Freitagabend etwa 200 Menschen auf dem Bensheimer Marktplatz solidarisch erklärt und bei einer Kundgebung gegen Rechts Flagge gezeigt. Organisiert hatte die Zusammenkunft die Schülerin Saskia Pappok, die von einem „großartigen Signal“ sprach.

Mehrere Redner brachten nach den rassistisch motivierten Morden von Hanau ihre Trauer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel