Bensheim

Spende Zahnarzt Wilhelm Spurzem überreicht 3000 Euro

Hilfe für Active Learning

Archivartikel

Bensheim.Seit vielen Jahren unterstützt der Zahnarzt Dr. Wilhelm Spurzem gemeinsam mit seiner Praxis den gemeinnützigen Verein Active Learning. Der Verein kümmert sich tatkräftig um Kinder und Jugendliche, indem er ihnen unter anderem neue Perspektiven ermöglicht.

„Wir kümmern uns um aktuelle Probleme der jungen Menschen und arbeiten stets präventiv. Es gibt viele wichtige und gute Projekte weltweit, in Deutschland und auch hier an der Bergstraße. Da die Probleme jedoch immer größer und mehr werden, reicht es oftmals nicht aus, allein die Ursachen eines Problems zu bekämpfen. Man muss vielmehr dauerhaft aktiv bleiben, um stets von neuem den Nährboden für eine ganzheitlich wirkende und positive Zukunft zu erhalten. Das ist gewiss eine Mammutaufgabe“, so der Vorsitzende Hauke Lerchl. Der Verein leistet neben seinem üblicherweise fast täglich stattfindenden Lern-Sport-Angebot vor allem Aufklärungsarbeit auf breit gestreuten Gebieten. „Es ist manchmal im Grunde ein bisschen wie bei einem Zahnarztbesuch. Wenn die Zähne gesund sind, dann freuen sich Arzt und Patient. Hierzu muss jedoch Vertrauen bestehen und eine gute Beratung ist wichtig. Genau dieses Ziel verfolgen wir letztlich auch tagtäglich bei den Kindern und Jugendlichen. Wir bieten ihnen Perspektiven, Lösungsansätze für Probleme, Motivation und zeigen ihnen, auf welche Dinge man nicht nur in der Schule achten sollte“, so Lerchl.

Der Verein bedankte sich herzlich bei Wilhelm Spurzem für die finanzielle Hilfe. „Das ist eine tolle Geste von ihm und seinem ganzen Team“, freute sich der Vorsitzende über eine Spende von rund 3000 Euro, die am Mittwoch in den Praxisräumen symbolisch übergeben wurde. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel