Bensheim

CDU Heute Fraktionssitzung mit Bürgermeister Richter

Hilfe fürs Familienzentrum

Bensheim.„Das Familienzentrum Bensheim leistet eine hervorragende Arbeit für junge Familien und deren Kinder mit den verschiedenen Angeboten zur Kinderbetreuung“, erklärt CDU-Stadtverordnete Tanja Marquardt für die Fraktion.

Das Familienzentrum sieht die CDU als wichtigen Faktor zur Belebung der Bensheimer Innenstadt. „Daher muss es in der Innenstadt bleiben und neue Räumlichkeiten gefunden werden“, meint Ralf Dorsheimer.

Auf dringender Raumsuche

Das Familienzentrum ist wegen der renovierungsbedürftigen Immobilie, in der sie derzeit untergebracht sind, auf dringender Raumsuche. Zusätzlich kämpft das Familienzentrum mit einem schweren Wasserschaden im Erdgeschoss des Gebäudes in der unteren Hauptstraße. Aktuell müssen sich die Mitarbeiter auf mehrere Notlösungen aufteilen, was das Team bei seiner täglichen Arbeit durch die räumliche Trennung massiv beeinträchtigt. „Um über die aktuelle Situation mit dem Verein zu sprechen, treffen wir am heutigen Dienstag im Zuge unserer Fraktionssitzung die Vorsitzende des Vereins, Birgit Siefert, und die Geschäftsleitung der Einrichtung Katharina Naegele“, betont Stadtverordneter Henning Ameis. „Im Gespräch möchten wir erfahren, welche Optionen mit Unterstützung der Stadt bereits geprüft wurden. Zwischen dem Magistrat und dem Verein besteht seit geraumer Zeit ein sehr enger Kontakt, diverse Möglichkeiten wurden geprüft und werden weiterhin gesucht“.

Ziel sei, dem Verein in Bensheim zentrumsnah eine dauerhafte Unterkunft anbieten zu können und den Verbleib langfristig zu sichern. Über mögliche Optionen beraten die Stadtverordneten der CDU-Fraktion bei ihrer Sitzung am heutigen Dienstag (11.), um 19 Uhr, im Hotel Felix mit Bürgermeister Rolf Richter als Dezernenten für die Kinderbetreuung. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel