Bensheim

Hochstädter müssen auf Kerb und Fräserennen verzichten

Hochstädten.Den Einwohnern von Hochstädten eilt ja zuweilen der Ruf voraus, Unmögliches am Ende doch möglich zu machen. Beim Hochstädter Haus und Dorfladen hat das sogar geklappt. Bei einem Virus sind aber auch die Hochstädter machtlos – wie anderswo muss auch hier die Kerb abgesagt werden, die am kommenden Wochenende über die Bühne gegangen wäre.

Das gleiche gilt für das beliebte Fräserennen – unser Bild stammt aus dem Vorjahr –, das alljährlich Zuschauer aus der ganzen Region in den Stadtteil zieht, die das Spektakel aus sicherer Entfernung verfolgen. Wie allerorten bleibt auch dem ausrichtenden Kerwe- und Heimatverein nur die Hoffnung, dass man im nächsten Jahr wieder wie üblich gemeinsam ausgelassen feiern kann. red/Bild: Neu

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel