Bensheim

Hohe Ehrungen bei der Heimatvereinigung

Archivartikel

Bensheim.Zum Bergsträßer Winzerfest gehört traditionell der Empfang der Stadt gemeinsam mit dem Verkehrsverein und der Heimatvereinigung Oald Bensheim im Walderdorffer Hof. Eingeladen waren wieder die Kommandanten der am Umzug teilnehmenden Bürgerwehren sowie Freunde und Gönner und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Die Heimatvereinigung nahm dies zum Anlass, hohe Ehrungen engagierter Mitglieder vorzunehmen. Seit 60 Jahren ist Elisabeth Knapp bei Oald Bensem. Nicht nur, dass sie stolz das Kostüm der Biedermeiergruppe trägt, sie hat sich auch auf vielfältigste Weise um den Erhalt des Walderdorffer Hofes verdient gemacht.

Neben einem Blumenstrauß gab es eine Urkunde und eine Ehrung des Landesverbandes sowie die Ernennung zum Ehrenmitglied der Heimatvereinigung Oald Bensem. Andy Bott ist seit 25 Jahren Mitglied. Begonnen hat er beim Spielmannszug und ist heute bei der Bürgerwehr.

Unser Bild zeigt von links Vorsitzenden Heinz Walter, den stellvertretenden Landeskommandanten Dieter Petri, Elisabeth Knapp, den Bensheimer Kommandanten Werner Rödel und Andy Bott. df/ Bild: Funck

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel