Bensheim

Winterakademie Gisa Bauer eröffnete Reihe zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ mit Vortrag über Emanzipation in Kirche und Politik in den letzten 150 Jahren

Holpriger Weg zur Gleichberechtigung

Archivartikel

Auerbach.Die emanzipatorische Bewegung blühte immer dann am hellsten, wenn sie von einer protestantischen Geisteskultur begleitet wurde, so Gisa Bauer. Doch die Theologin betont auch, dass der Kampf um die Gleichberechtigung in der Kirche viele Feinde hatte. Einer der massivsten Gegner war ab 1912 der Bund zur Bekämpfung der Frauenemanzipation. Er wetterte nicht nur gegen ein Wahl- und Stimmrecht,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5509 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel