Bensheim

Freundeskreis Pfaffenheim Wahlen bei Mitgliederversammlung

Im Sommer Jubiläumsfeier geplant

Archivartikel

Gronau.Zur Mitgliederversammlung trafen sich viele Mitglieder des Freundeskreises Gronau – Pfaffenheim im Gruppenraum der Feuerwehr. Der Vorsitzende Peter Jenal berichtete über die Ereignisse im Jahr 2019. Die jährliche Winter- und Herbstwanderung, der Tagesausflug und ein geselliges Beisammensein im November erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit.

Im Juni wurde die Partnergemeinde in Pfaffenheim besucht, um gemeinsam das 25-jährige Bestehen der offiziellen Verschwisterung im Elsass zu feiern. Dieses Jahr steht – Stand jetzt – am 20. und 21. Juni die Jubiläumsfeier in Gronau auf dem Programm, hierzu laufen bereits die Vorbereitungen. Erfreulich war das Zustandekommen der Fahrt der SG Gronau im Oktober vergangenen Jahres nach Pfaffenheim.

Es war ein gelungener Tag im Elsass mit bester Versorgung der Teilnehmer von Seiten der Pfaffenheimer. Nach einem klaren Ausgang des Fußballspiels zwischen der SG Gronau und den Sportfreunden aus Pfaffenheim für die Gastgeber wird ein Rückspiel im Rahmen der Verschwisterungsfeier stattfinden.

Bei den Vorstandswahlen standen einige Änderungen an. Der Vorsitzende dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Heide Bittner, Ludwig Böhm, Heinz Pfeifer und Margret Steinmann, die alle nach langen Jahren des tatkräftigen Einsatzes für den Verein nun nicht mehr für den Vorstand kandidieren.

Der neue Vorstand des Freundeskreises setzt sich wie folgt zusammen: Peter Jenal (Vorsitzender) Markus Lerchl (Stellvertreter) Monika Jung (Kassenwartin), Ruth Böhm (Schriftführerin), Wolfgang Volk (stellvertretender Kassenwart), Armin Schlaak (stellvertretender Schriftführer) sowie Margit Keller und Monika Krieg als Beisitzer. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel