Bensheim

BfB

Infostand zum Marktplatz

Bensheim.Die Belebung des Marktplatzes und das Thema Haus am Markt stehen im Mittelpunkt eines Informationsstandes der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Samstag (14.) von 10 bis 12.30 Uhr vor dem Haus Fleck in der Fußgängerzone. „Wir zeigen Bilder der alten Kirche und des alten Rathauses am Marktplatz, die in den letzten Kriegstagen zerstört wurden. Auch Bilder ohne das Haus am Markt aus den 70er Jahren und den geplanten Neubau haben wir am Info-Stand dabei“, informieren die Stadtverordneten Helmut Reuter und Ulrike Vogt Saggau.

Man wolle am Samstag mit vielen Bürgern über die Situation am Marktplatz ins Gespräch kommen. „Unser Ziel bleibt die notwendige Belebung des Marktplatzes. Diese Belebung ist keinesfalls allein mit dem ungestörten „St. Georgs-Blick“ zu erreichen“, betont Stadtverordneter Franz Apfel und kritisiert die Entscheidung von Bürgermeister Richter, den Neubau des Hauses am Markt, kurz vor der Baugenehmigung zu stoppen, als politischen Fehler, der beträchtlichen finanziellen und Vertrauensschaden nach sich ziehen kann. Man gehe ergebnisoffen in den Bürgerbeteiligungsprozess, habe aber sehr wohl eine eigene Meinung, die man auch einbringen werde. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel